Die Grundschule an der Sandmühle in Heidesheim am Rhein stellt sich vor

Die Grundschule an der Sandmühle in Heidesheim ist eine Grundschule mit Ganztagsschule in Angebotsform. Neben dem Ganztagsschul-angebot laufen Betreuungs- sowie ein Hortangebot parallel. Im Schuljahr 2018/2019 besuchen 296 Kinder in 15 Klassen unsere Schule. 124 Kinder besuchen die Ganztagsschule.

Am Ortsrand, idyllisch an Obstfeldern gelegen, findet man das 1968 erbaute, inzwischen energetisch sanierte Schulgebäude, in denen die Klassen 1 – 4 untergebracht sind. Hier gibt es neben den Klassenräumen eine Bücherei, einen mobilen "Computerraum" in Form von Laptopwagen, eine große Eingangshalle und eine Aula, die für zahlreiche Aufführungen genutzt wird. Des Weiteren stehen eine Turnhalle, ein Gymnastikraum und eine vollständig renovierte, im Jahr 2015 mit einem Schulfest eingeweihte Sportanlage im Außenbereich zur Verfügung. Außerdem gibt es einen großen Schulhof, der mit einem Kletterbereich und Sandkästen neu gestaltet ist, ein naturnahes schönes Außengelände mit Bolzplatz im hinteren Bereich der Schule und einen Grillplatz. Das Gelände bietet so eine entspannte Lernumgebung für unsere Schüler und das 34köpfige Kollegium.

In den Leitlinien für die Arbeit in der Grundschule und somit auch für uns heißt es:
“Auftrag der Schule ist u. a. das Kind zu Toleranz der Überzeugungen anderer zu erziehen; das Kind zu bestärken, sich selbst anzunehmen; sich selbst zu vertrauen; selbständiger zu werden; dem Kind eine Orientierung in seiner unmittelbaren Lebenswelt zu ermöglichen”.

Unser neuer Spielplatz 

Durch stetigen Einsatz des Schulelternbeirates und der Schulleitung im Rat der Verbandsgemeinde und im Schulträgerausschuss, wurden zur Erweiterung der Spielfläche unseres Pausenhofes einige ehemalige Parkplätze umfunktioniert und Geld bereitgestellt. Dies war gewünscht und nötig, da uns durch den Neubau der Mensa ein Teil unseres unversiegelten Schulhofes weggefallen war. Die Parkplätze wurden nun weiter nach hinten verlegt. Mit Hilfe des Bauhofes wurden vor dem Verwaltungstrakt der Grundschule neue Spielgeräte zum Schwingen, Klettern, Hangeln und Balancieren aufgestellt und Sandkästen angelegt. Holzschnitzel dienen als Fallschutz und Hecken als Abgrenzung zur Straße hin. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unsere Schulkinder haben während der Pausen sowie vor und nach der Schule viel Spaß auf ihrem neuen Spielplatz. Aber auch alle anderen Kinder des Ortes sind dort zum Spielen herzlich willkommen.

Schul-T-Shirts

Toll sehen sie aus: Unsere Schul-T-Shirts in blau und in rot in fünf verschiedenen Größen und mit dem Schullogo auf der Brust. Gemeinsam mit Herrn Boos, der vor einigen Jahren unser Schullogo gestaltet hat, wurde die Druckvorlage entwickelt. Die Firma Werbemittel-Worms stand stets mit Rat zur Seite und setzte die Wünsche dann um. Die Ergebnisse werden sicher bald an vielen Kindern zu bewundern zu sein. Die Shirts kann man ab sofort im Sekretariat bei Frau Herzbach für 7€ kaufen, das entspricht fast den Produktionskosten. Gut ein Euro geht als Spende an den Förderverein der Grundschule, der die Herstellung vorfinanziert hat, dafür vielen Dank! Ebenso produziert wurden Team-T-Shirts aus atmungsaktivem Material. Diese werden bei Schulwettkämpfen an die Teilnehmer der Schulmannschaft ausgeliehen, so dass wir sichtbar als Team auftreten können.